IMA SCHELLING Austria, Schwarzach

Die Komplettlösung von bösch

IMA Schelling Austria GmbH | © IMA Schelling Austria GmbH
1 IMA Schelling Austria GmbH
Die vier Lüftungsanlagen versorgen das gesamte Firmengebäude mit Frischluft.  | © bösch - heizung, klima, lüftung
2 Die vier Lüftungsanlagen versorgen das gesamte Firmengebäude mit Frischluft.
Jeweils eine Lüftungsanlage ist zuständig für den Montagebereich, Büro und Ausstellungsräume. | © bösch - heizung, klima, lüftung
3 Jeweils eine Lüftungsanlage ist zuständig für den Montagebereich, Büro und Ausstellungsräume.
Lüftungsanlage von bösch bei IMA SCHELLING Austria. | © bösch - heizung, klima, lüftung
4 Lüftungsanlage von bösch bei IMA SCHELLING Austria.
Eine weitere Lüftungsanlage von bösch bei IMA SCHELLING Austria. | © bösch - heizung, klima, lüftung
5 Eine weitere Lüftungsanlage von bösch bei IMA SCHELLING Austria.
Schaltschrank der bösch Gebäudeleittechnik. | © bösch - heizung, klima, lüftung
6 Schaltschrank der bösch Gebäudeleittechnik.
Alle Geräte werden über die bösch Gebäudeleittechnik gesteuert und arbeiten deshalb besonders effizient. | © bösch - heizung, klima, lüftung
7 Alle Geräte werden über die bösch Gebäudeleittechnik gesteuert und arbeiten deshalb besonders effizient.
Die sechs Samsung (DVM) Außeneinheiten sind für die Klimatisierung in einzelnen Bereichen der Firma IMA SCHELLING zuständig. | © bösch - heizung, klima, lüftung
8 Die sechs Samsung (DVM) Außeneinheiten sind für die Klimatisierung in einzelnen Bereichen der Firma IMA SCHELLING zuständig.
Die acht Samsung Inneneinheiten sind für die Klimatisierung in einzelnen Bereichen der Firma IMA SCHELLING zuständig. | © bösch - heizung, klima, lüftung
9 Die acht Samsung Inneneinheiten sind für die Klimatisierung in einzelnen Bereichen der Firma IMA SCHELLING zuständig.
Zwei bösch Gas-Kessel 310/680-Pro sorgen für angenehme Arbeitstemperaturen bei IMA SCHELLING. | © bösch - heizung, klima, lüftung
10 Zwei bösch Gas-Kessel 310/680-Pro sorgen für angenehme Arbeitstemperaturen bei IMA SCHELLING.
Touchscreen der bösch Gas-Kessel 310/680-Pro. | © bösch - heizung, klima, lüftung
11 Touchscreen der bösch Gas-Kessel 310/680-Pro.
Im Pausenraum des Neubaus sieht man die Kühl- und Heizdecke besonders gut. | © bösch - heizung, klima, lüftung
12 Im Pausenraum des Neubaus sieht man die Kühl- und Heizdecke besonders gut.
IMA Schelling Austria GmbH – Lösungskompetenz in der Aufteiltechnik

Die IMA Schelling Group ist ein verlässlicher Partner für die Realisierung anspruchsvoller Anlagenlösungen. Gemeinsam mit ihren Kunden entwickelt IMA SCHELLING innovative und einzigartige Lösungen für die Holzbearbeitung. Das Vorarlberger Unternehmen, mit Sitz in Schwarzach, setzt dabei seit jeher auf High-End-Lösungen. IMA SCHELLING Maschinen und Anlagen gelten weltweit als die qualitativ hochwertigsten der Branche

Seit 1917 haben Generationen von IMA SCHELLING Mitarbeitern immer die richtige Lösung für das Aufteilen von plattenförmigen Werkstoffen erarbeitet. Plattenaufteil- sowie Präzisionssägen und -anlagen
laufen bei den renommiertesten, ambitioniertesten und weltweit größten industriellen Herstellern von Platten, Möbeln und Küchen ebenso, wie von Aluminium, Kunststoffen, Leiterplatten oder im Aerospace-Bereich. Jedoch nicht nur die großen Industrieunternehmen, sondern auch das anspruchsvolle Handwerk setzt auf die breite IMA SCHELLING Lösungskompetenz.

Regeln, Heizen, Kühlen & Lüften – Alles aus einer Hand

Seit 2016 setzt die Firma IMA SCHELLING auf Lösungen von bösch für die Bereiche Heizung, Klima, Lüftung. Zunächst wurden für die zentrale Wärme- und Kälteversorgung zwei Gaskessel und sechs Samsung Klimaeinheiten installiert. Diese werden über die bösch Gebäudeleittechnik gesteuert. Ebenso wurden zwei Lüftungsanlagen errichtet und in die Regelung eingebunden. Mit dem Neubau der Firma IMA SCHELLING in 2018 kamen zwei weitere Lüftungsanlagen hinzu sowie die Erweiterung der Regelungstechnik.

Modernste Regeltechnik – Alles in einer Hand

Besonders hervorzuheben im Regelkonzept von bösch ist die Einzelraumregelung, welche in das System der Gebäudeleittechnik integriert ist. Somit ist ein effizientes Energie Monitoring der gesamten Haustechnik möglich. Dies entspricht den Anforderungen nach dem geltenden Energieeffizienzgesetz. Zusätzlich wurden die Samsung DVM Kältemaschinen und die Stromzähler via Modbus Protokoll eingebunden. Die Volumenstromregler der Lüftungsanlagen wurden via MP-Bus integriert. All dies gewährleistet einen effizienten Betrieb der gesamten Anlage und das perfekte Zusammenspiel der bösch Geräte.

Übersicht über das Projekt

Projekt Erneuerung der kompletten Haustechnik & Integration Büroneubau
Bauherr IMA Schelling Austria GmbH
Max. Breite des Gebäudes 92 Meter
Standort Gebhard-Schwärzler-Straße 34, 6858 Schwarzach
Jahre der Ausführung 2016-2018
Grundstück / Nutzfläche ca. 7.800 m² / ca. 12.100 m²
Architekt Cukrowicz Nachbauer Architekten ZT GmbH
Projektsteurer IMA Schelling Austria GmbH, Guggenberger Thomas, Prok.
Bauträger i+r Industrie- & Gewerbebau GmbH, Eckehard Schöch, Ing.
Fachplanung GMI, Dornbirn
Beteiligte Firmen (Auszug) Gruber Klimatechnik GmbH, Wolfurt & Intemann GmbH, Lauterach