Grünes Gas – das Gas der Zukunft

bösch Gas-Heizungen sind Green Gas ready.
bösch Gas-Heizungen sind Green Gas ready. | © bösch heizung.klima.lüftung

Die österreichische Bundesregierung hat sich mit dem Ausstieg aus konventionellem Gas bis 2025 ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Mit den bösch Gas-Heizzentralen können Sie dem gelassen entgegen sehen – sämtliche Geräte aus der Preisliste 2020 sind für den Betrieb mit Biogas geeignet. 

Das Gas der Zukunft

Im aktuellen Regierungsprogramm ist das Aus für Gasheizungen bis 2025 vorgesehen. Der Fokus liegt auf dem verstärkten Einsatz von erneuerbaren Energiequellen. Dazu zählt auch das sogenannte "Grüne Gas". Biogas und Synthese-Gas wird den Mix an erneuerbaren Energien in Zukunft immer stärker bereichern. Österreichs Gaswirtschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 Erdgas weitgehend durch erneuerbares Gas zu ersetzen. 

bösch ist Green Gas ready

Im umfangreichen bösch Sortiment werden Sie bei allen neuen Gas-Heizzentralen das "Green Gas Ready"-Icon finden. Damit bestätigen wir, dass unsere Produkte für den Betrieb mit erneuerbarem Gas geeignet sind. 

Grünes Gas = Komplett CO2-neutral

Grünes Gas ist der Wegbegleiter der Energiewende. Mit den Ressourcen aus Österreich lässt sich heizen und Auto fahren: Abfälle der Land- und Forstwirtschaft und überschüssiger Grüner Strom machen das möglich. Weder Biogas noch Synthese-Gas verursachen klimaschädliche Emissionen und sind somit zu 100 Prozent CO2-neutral.