Gas Stand-Brennwert-Heizzentrale 80 kW

    • Platzsparende, vollautomatische Gas-Brennwert-Heizzentrale
    • Leistungsbereich 17 kW ... 87 kW
    • Normnutzungsgrad bis 110 %
    • Modulation 1:5
Produkt unverbindlich anfragen

Produktbeschreibung

 
Gas-Brennwert-Heizzentrale
 
  • Vollautomatische Gas-Brennwert-Heizzentrale
  • Normnutzungsgrad bis zu 110,4 % (bei Auslegung auf 40/30 °C)
  • Geeignet für raumluftabhängigen und raumluftunabhängigen Betrieb
  • Mit Emissions- und Wirkungsgrad-Garantie gemäß Ländervereinbarung Art. 15a B-VG sowie FAV
  • Wärmetauscher inkl. Kondensatwanne aus Edelstahl mit hoher Korrosionsfestigkeit
  • Keine Mindestwasserumlaufmenge erforderlich, Temperaturspreizung bis 43 K (bis Kesselgröße 100) bzw. 40 K (ab Kesselgröße 120) möglich
  • Zylindrischer Metallvliesbrenner für modulierende, schadstoffarme Verbrennung von Erdgas mit 17 mbar ... 25 mbar bzw. Flüssiggas (bis Kesselgröße 320 bzw. bei TWIN-Ausführung 640) mit 50 mbar Gasfließdruck
  • Modulationsbereich 1:5 bzw. bei TWIN-Ausführung 1:10
  • Geräuscharmes, drehzahlgeregeltes Gebläse (≤68 dBA) für Zuführung der Verbrennungsluft und Abtransport der Abgase
  • Mit Zuluftfilter bei raumluftabhängigem Betrieb
  • Gasregel- und Sicherheitsarmatur mit Gasabsperrventilen und Gas/Luft-Verhältnisdruckregler
  • Mischkammer mit Gasdüse und Verteilkammer für homogene Gas/Luft-Gemischbildung
  • Elektronische Zündung, Ionisations-Flammenüberwachung, Temperatur- und Durchflusserfassung sowie Wasserdrucküberwachung über mikroprozessorgesteuerten Feuerungsautomaten
  • Kunststoff-Siphon zur Kondensatableitung

 

Regelung

  • Kesselschaltfeld mit elektronischer Steuereinheit, beleuchtetem Display und Bedienfeld, Kesselhauptschalter mit Betriebs- und Störlampe
  • Auslesung von aktuellen und gespeicherten Betriebswerten, Einstellungen und Betriebszuständen wahlweise über das eingebaute Display oder über die Interface-Schnittstelle (mit Störzustandsspeicher für einfache Fehlerdiagnostik)
  • Interne, modulierende Kesselregelung auf konstante oder gleitend geführte Kesseltemperatur

 

Regeloptionen

  • Steuerung über externes Führungssignal 0 VDC ... 10 VDC
  • Interface für Kommunikation mit Wand-Regelmodul RAW
  • Trinkwarmwasser ohne/mit Zirkulationspumpe
  • Hochtemperaturanforderung (Lufterhitzer)
  • Gleitender, witterungsgeführter Pumpenheizkreis
  • Bis zu 2 gleitende witterungsgeführte Mischerheizkreise
  • Pumpensteuerung der Verbraucherkreise über potentialfreie Relaiskontakte

Vorteile

Einfache Montage

 

  • Anschlussfertige Lieferung (Gasregel- und Sicherheitsarmaturen im Kessel eingebaut, Kessel bei Anlieferung bereits voreingestellt)
  • Bedarf geringster Stellflächen

 


 

Kompakt

 

  • Problemlose Einbringung auch bei engen Stiegenhäusern oder schmalen Türöffnungen

 


 

Geräuscharm

 

  • Leistungsgeregeltes Gebläse (Geräuschpegel ≤68 dB(A))

 


 

 

Effizient

 

  • Zylindrischer Metallvliesbrenner
  • Sparsamer Betrieb durch optimale Anpassung der Heizleistung an den jeweiligen Anlagenbedarf (Modulationsbereich 1:10)

 


 

 

Sicher

 

  • Höchstmögliche Betriebssicherheit durch automatische Überwachungs- und integrierte Kesselschutzfunktionen mit laufender Datenerfassung

 


 

 

Langlebig

 

  • Wärmetauscher, Abgasrohr und Kondensatwanne aus Edelstahl garantieren optimale Korrosions- und Feuchtebeständigkeit

 


 

 

Umweltfreundlich

 

  • Umweltschonend durch gezielte Reduktion der Kaltstarts
Alle einblenden Alle ausblenden
Bezeichnung Wert
Breite mm 695
Höhe mm 1 707
Tiefe mm 796
Ø Abgasstutzen innen (konzentrisch) mm 100
Ø Abgasstutzen innen (exzentrisch) mm 110
Ø Zuluft innen (konzentrisch) mm 150
Anschlussgewinde Gas Ausführung
außen
Anschlussnennweite Gas 3/4
Kondensatablauf mm 25
Bezeichnung Wert
Aufstellung/Montageart
Stand
Brennwertgerät
Ja
TWW-Bereitung
extern
Bezeichnung Wert
Nennspannung V 230
Netzfrequenz Hz 50
Leistungsaufnahme minimal W 8
Leistungsaufnahme maximal W 260
Schutzart nach EN60529
IP20
Nennstrom minimal A 0,005
Nennstrom maximal A 1
Bezeichnung Wert
Gewicht netto kg 215
Bezeichnung Wert
Heizung Anschlussgewinde Type
R
Heizung Anschlussgewinde Ausführung
außen
Heizung Anschlussnennweite Gewinde 5/4
Bezeichnung Wert
Abgasmassenstrom minimum kg/h 9,71
Abgasmassenstrom maximal kg/h 140
Abgasmassenstrom (9% CO2) g/s 39
Abgastemperatur maximal bei Nennheizleistung 80/60°C °C 76
NOx Emission mg/MJ 14
Bezeichnung Wert
Betriebsdruck minimal bar 1
Betriebsdruck maximal bar 4
Kesseltemperatur maximal °C 83
Zulässige Brennstoffe
Erdgas (Propan)
Gasdurchsatz minimal m³/h 1,8
Gasdurchsatz maximal m³/h 8,8
Gasfließdruck minimal mbar 17
Gasfließdruck maximal mbar 25
Kondensatmenge bei 50/30°C l/h 11,3
Wasserinhalt Kessel l 136

Wasserseitiger Widerstand [mbar]

T=10K T=15K T=20K
Wasserseitiger Widerstand 84 37 21
Nennwassermenge (DT=10K) m³/h 7,2
Nennwassermenge (DT=15K) m³/h 5,1
Nennwassermenge (DT=20K) m³/h 3,4
Restförderdruck Gebläse Pa 145
Geräusche dB(A) 65
Bezeichnung Wert
Nennheizleistung kW 80
Nennheizleistung 80/60°C von kW 17
Nennheizleistung 80/60°C bis kW 80
Nennheizleistung 50/30°C von kW 19
Nennheizleistung 50/30°C bis kW 87
Heizleistung minimal kW 17
Heizleistung maximal kW 87
Nennwärmebelastung kW 83
Norm-Nutzungsgrad nach DIN4702-8 bei 75/60°C % 97,5
Norm-Nutzungsgrad nach DIN4702-8 bei 50/30°C % 110
Betriebsweise
modulierend
Alle einblenden Alle ausblenden

Bildlegende Bezeichnung   40/60 80/100
T Gesamttiefe mm 670 796
B Gesamtbreite mm 595 695
H Gesamthöhe mm 1494 1707
V Höhe bis Mitte Vorlaufstutzen mm 1142 1236
R1 Höhe bis Mitte Rücklaufstutzen-NT mm 336 336
R2 Höhe bis Mitte Rücklaufstutzen-HT mm 736 736
A Höhe bis Mitte Abgasstutzen mm 1449 1626
D Abgasstutzen-Durchmesser mm 80 110 1)
  Zuluftstutzen-Durchmesser  mm 125 150
  Nennweite Kondensatanschluss (außen)   1" 1"
  Nennweite Vorlauf/Rücklauf   1 1/4" 1 1/4"
  Nennweite Gasanschluss   1/2" 3/4"

1) Abweichend bei raumluftunabhängigem Betrieb: ø100 mm


Stellen Sie eine Anfrage - wir kümmern uns um Ihr Anliegen
Österreich