Umstellung Heizöl Leicht auf Heizöl Extraleicht

Neue gesetzliche Regelung ab 1. Jänner 2018
Ölheizung von bösch

Mit 1. Jänner 2018 tritt eine neue gesetzliche Regelung in Kraft, die den Betrieb aller Heizöl Leicht Anlagen kleiner als 400 kW verbietet. Egal ob diese nun privat oder gewerblich genutzt werden.

Wer ist vom verpflichteten Umstieg betroffen?

Alle Ölheizungsbesitzer – egal ob Gewerbebetriebe oder Wohnungsanlagen – deren Kessel eine Nennwärmeleistung von weniger als 400 Kilowatt hat, sollten sich jetzt schon mit dem Thema beschäftigen und müssen bis spätestens 1. Jänner 2018 auf Heizöl Extraleicht umgestellt haben. Anlagen, die mehr als 400 Kilowatt Nennwärmeleistung haben, sind von der Frist nicht betroffen und dürfen weiterhin mit Heizöl Leicht betrieben werden.

Die verpflichtende Umstellung ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sie wird auch kontrolliert. Bei gewerblichen Anlagen wird im Rahmen der jährlichen Überprüfung der Heizungsanlage auch die Zulässigkeit der Brennstoffe festgestellt. Mängel, die bei der Prüfung entdeckt werden und insbesondere Maßnahmen, wie und bis wann die Mängel behoben werden müssen, werden in einer Prüfungsbescheinigung festgehalten. Der Inhaber der Heizungsanlage muss diesen Bericht an die zuständige Behörde schicken. Wird ein festgestellter Mangel – wie zum Bespiel Heizöl-Leicht-Anlage statt Heizöl-Extraleicht-Anlage – nicht in der gesetzten Frist behoben, kann es auch zu Verwaltungs­strafen kommen.

Für Wohngebäude gelten die Landesgesetze der einzelnen Bundesländer. Kontrolliert wird auch hier die Zulässigkeit des Brennstoffs bei regelmäßigen Überprüfungen der Heizanlage von einem „Überprüfungsorgan“, wie z. B. dem Rauchfangkehrer. Erfolgt keine zeitgerechte Umstellung auf eine Heizöl-Extraleicht-Anlage, meldet dies der Rauchfangkehrer der Behörde, also der Bezirkshaupt­mannschaft bzw. dem Magistrat. Die Behörde setzt eine Frist. Wird die Frist nicht eingehalten, kann die Behörde sogar eine Stilllegung der Heizung vorschreiben.

Weitere Informationen rund um die Ölheizung finden Sie hier