KLIMT – Sole/Wasser und Wasser/Wasser-Wärmepumpe von bösch

Sole- und Wasser-Wärmepumpen zählen zu den effektivsten Wärmepumpen-Systemen die es derzeit am Markt gibt. Als Energiequelle dient, je nach Ausführung, die im Grundwasser bzw. im Erdreich enthaltene Wärmeenergie. Wodurch unterscheiden sich eine Wasser-Wärmepumpe von einer Erd-Wärmepumpe? Welche Vorteile und Einschränkungen bringen die verschiedenen Ausführungen mit sich? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Alle Antworten rund um die Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpe KLIMT von bösch erhalten Sie hier.


Luft-Wasser-Wärmepumpe für Außen | MOZART von bösch | © bösch heizung.klima.lüftung

Wichtige Daten und Fakten in der Übersicht

  • Erneuerbares Heizsystem mit kostenloser Energiequelle
  • Hohe Leistungszahlen bei minimalen Betriebskosten
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Geeignet für nahezu alle Gebäude und Verteilsysteme
  • Heizen und Kühlen mit einem Gerät
  • Interessante Fördermöglichkeiten

Weitere technische Daten hält unser Team für Sie bereit.

Zur Grundwasser-Wärmepumpe      Zur Erd-Wärmepumpe

Arbeitsweise der KLIMT Wärmepumpen

Wärmepumpe Wasser

Funktion der Wasser/Wasser-Wärmepumpe

Die modulierende KLIMT Wasser/Wasser-Wärmepumpe entzieht dem Grundwasser über einen Zieh- und Schluckbrunnen Energie. Die Wärmepumpe wird durch zwei Bohrungen direkt mit dem „Grundwasser“ verbunden. Das entnommene Grundwasser wird durch einen vorgelagerten Zwischen-Wärmetauscher geleitet. Die im Wasser gespeicherte Energie wird auf eine Sole, welche in einem Zwischenkreis zirkuliert, an den Kältekreis der Wärmepumpe übertragen und in Folge dann an das Heizsystem. Der Kältekreis kommt daher nie direkt mit dem Grundwasser in Kontakt und und ist vor Schäden durch schlechte Wasserqualität geschützt. 

Das abgekühlte Grundwasser wird dann über den Schluckbrunnen wieder dem Grundwasser zugeführt. Die Tiefe der beiden Brunnen richtet sich nach der Höhe des Grundwasser-Spiegels. Für den Betrieb einer Grundwasser-Wärmepumpe ist in jedem Fall eine behördliche Genehmigung nötig bzw. müssen die regionalen Vorschriften beachtet werden. Auch die Qualität des Wassers ist entscheidend für einen effizienten und sicheren Betrieb.

Sole-Wasser-Wärmepumpe Klimt von bösch mit Erdsonden | © bösch heizung.klima.lüftung

Funktion der Sole/Wasser-Wärmepumpe

Bei der Sole-Wasser-Wärmepumpe wird die Energie über einen Solekreislauf (Erdsonden oder Erdkollektoren) aus dem Erdreich gewonnen. In der Wärmepumpe wird diese Energie über ein Kältemittel der Sole entzogen und via Wärmetauscher an das Heizungswasser abgegeben. 

Die Tiefe der Sole-Bohrungen (Sonden) richtet sich nach den geologischen Verhältnissen wie auch nach dem Energiebedarf. Für die Bohrung und auch den Betrieb ist in den meisten Fällen eine behördliche Genehmigung erforderlich und es müssen zusätzlich die regionalen Vorschriften beachtet werden.

Passiv kühlen mit der KLIMT Wärmepumpe

Mit einer Klimt Wärmepumpe können Sie Ihr Zuhause nicht nur heizen, sondern es auch passiv kühlen! Die passive Kühlung basiert auf dem Prinzip der Wärmeübertragung. D.h. dem Gebäude wird die überschüssige Wärmeenergie entzogen und an das Erdreich oder das Grundwasser abgegeben. Während der passiven Kühlung ist die Wärmepumpe (mit dem Kältekreis) nicht in Betrieb

Passiv Kühlen mit der Sole-Wasser- bzw. Wasser-Wasser-Wärmepumpe Klimt von bösch | © bösch heizung.klima.lüftung

Kühlen mit einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Bei der Wasser/Wasser-Wärmepumpe wird die Gebäudewärme an das Grundwasser abgegeben. Hierfür ist nur eine Umwälzpumpe notwendig, der Verdichter der Wärmepumpe ist nicht in Betrieb.

Kühlen mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe

Eine Sole-Wasser-Wärmepumpe gibt die Gebäudewärme über die Heizkreise an den Solekreislauf ab, welcher dann die Energie wiederum an das Erdreich abführt. Somit kann die Innentemperatur an warmen Tagen gekühlt werden.

Aufbau der KLIMT im Detail

  1. Das 7“ Touch Farb-Display garantiert eine intuitive Bedienung via Klartext-Menüführung.
  2. Die Anschlüsse für Hydraulik und Elektrik sind einfach zugänglich und vibrationsentkoppelt (da für den Anschluss Schläuche verwendet werden).
  3. Die integrierte, witterungsgeführte Regelung steuert die Heizung entsprechend dem vorherrschenden Wetter.
  4. Der große Modulationsbereich von Verdichter, Sole- und Pufferladepumpe sorgt für einen effizienten Betrieb.
  5. Der Wärmetauscher ist im Gerät eingebaut.
  6. Über den Kugelhähne kann die Anlage bequem entleert werden.
  7. Die Kompaktbauweise mit integrierten Solekomponenten ermöglicht eine schnelle Montage.
  8. Die optimierte Positionierung der Bauteile mit ausreichend Platz  verkürzt den Zeitaufwand bei Wartung oder Service auf ein Minimum.

Die Vorteile der Sole-Wasser- und Wasser-Wasser-Wärmepumpen

Effizient

Volle Modulation von Verdichter und Ladepumpe ermöglichen eine optimale Anpassung der Leistung an den aktuellen Energiebedarf.

Kompakt

Die KLIMT besticht durch ihre sehr kompakte Bauweise. 

Komplett

Die  Solepumpe mit 24 l Ausdehnungsgefäß und der Durchflussschalter sind bereits im Lieferumfang enthalten. 

Vielseitig

Die große Typenvielfalt mit Leistungen bis 22 kW hält für jedes Gebäude und Verteilsystem ein passendes Gerät bereit.

Nachhaltig

Es ist kein Platz für die Brennstoff-Lagerung notwendig, noch wird ein Kamin benötigt. Die Energie kommt umweltschonend und nachhaltig aus der Umwelt.

Heiß auf die Sonne

Mit der KLIMT nutzen Sie den überschüssigen Ertrag Ihrer PV-Anlage ganz einfach für Ihr Warmwasser oder gleich für den Betrieb Ihrer Wärmepumpe.

Mit diesen Nachteilen müssen Sie rechnen

Der wohl größte Nachteil einer Sole-Wasser-Wärmepumpe sind die Erschließungskosten für die Wärmequelle. Für die Bohrungs- bzw. Grabarbeiten und für den Betrieb der Wärmepumpe muss vorab eine behördliche Genehmigung eingeholt werden. 

Auch die Wasser-Wasser-Wärmepumpe kommt nicht ganz ohne Wehrmutstropfen davon. Für ihren Betrieb ist eine Pumpe für das Grundwasser nötig. Dieser zusätzliche Stromverbrauch wirft zwar einen Schatten auf die Gesamteffizienz, aber mit einer PV-Anlage – Ihrem hauseigenen Stromlieferanten – machen Sie diesen Nachteil ganz einfach wieder wett. 

Tipp: Wärmepumpe und Photovoltaik kombinieren

Eine perfekte Partnerschaft bilden unsere KLIMT-Wärmepumpen kombiniert mit einer Photovoltaik-Anlage. Wärmepumpen
überzeugen ohnehin schon durch ihre niedrigen Betriebskosten. Der ökologische Fußabdruck Ihrer Wärmepumpen-Heizung lässt sich mit selbst erzeugtem Sonnenstrom aber noch weiter verbessern. So ist es möglich, dass Sie über die intelligente Regelung der KLIMT gezielt den selbst produzierten Überschuss für die Heizung verwenden.

Der selbst produzierte Überschuss wird somit auf effizienteste Art in thermische Energie umgewandelt. Kommen zusätzlich noch stufige E-Patronen zum Einsatz, kann der untere Leistungsbereich des Überschusses auch ohne Aktivierung der Wärmepumpe bereits verwendet werden. Mit dieser Funktion wird sichergestellt, dass auch kleinste Erträge selbst
verbraucht werden und erst ab einem höheren Ertrag die Wärmepumpe eingeschaltet und die eingestellte Temperaturgrenze das Warmwasser erhöht („Power to Heat“) wird.

Tipp: Warmwasser-Kompaktstation Wave200+

Mit dem Puffer- und Warmwasserspeicher WAVE200+ heizen Sie noch sparsamer: Durch die Kombination mit der Klimt wird die erzeugte Wärme so verlustfrei wie nur möglich gespeichert. Der Pufferspeicher sorgt dafür, dass Wärmeerzeugung und Wärmeverbrauch voneinander entkoppelt sind. Somit kann die Wärmepumpe besonders effizient und ohne unnötiges Anlaufen betrieben werden. Außerdem stellt die WAVE200+ der Wärmepumpe ständig die benötigte Energie für die Abtauung zur Verfügung. Für das Trinkwasser stehen 204 Liter Speicherinhalt  bereit. Über den 127 Liter großen Heizungspufferspeicher wird die Wärmepumpe mit Energie versorgt. Und das alles in einem Gerät!

Gut zu wissen: Mehr Infos über die Wave200+ erhalten Sie von Ihrem bösch Wärmepumpen-Experten!

Mehr erfahren

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen rund um Ihren Wohnkomfort wie Klimatisieren, Energie gewinnen oder intelligentes Wohnen? Mit 90 Jahren Erfahrung in der Heizungs- und Klimabranche bieten wir Ihnen die besten Produkte und einen am Markt einzigartigen Kundenservice.

Kontaktieren Sie uns!

Prospekte zum Thema