Heizungsregelung

bösch-Wandregelmodule – Standard und doch nicht von der Stange für multivalente Anlagen und spezielle Anforderungen an die Heizungsregelung.


Standard und doch nicht von der Stange

Die bösch-Wandregelmodule umfassen eine modulare, leistungsstarke Systemregelung, die alle Aufgaben von der Steuerung der Energieerzeuger bis hin zu den Verbrauchern übernimmt. Die Regelung lässt sich mit generischer oder grafischer Bedienung individuell an ihre Bedürfnisse anpassen.  

Mit den individuellen Heizungsregelungen werden alle Komponenten Ihres Heizsystems zu einem Komplettsystem, das sparsam arbeitet und komfortabel zu bedienen ist. Sie können ganz einfach alle Geräte aufeinander abstimmen, um ihre Wohlfühltemperatur zu halten und gleichzeitig die Energieeffizienz ihrer Anlage zu steigern.



bösch touch: Heizungen kinderleicht bedienen und regeln mit Tablet und Smart Phone

Ihre Vorteile im Überblick

  • Individuell konfigurierbar
  • Bedienung über LCD- oder Touch Display
  • Einbindung von Öl-/Gas-Heizzentralen, Biomasse & Feststoffkesseln, Wärmepumpen, Elektroheizstäbe, Solaranlagen und Fernwärme
  • Für stufige und modulierende Wärmerzeuger
  • Kaskadenregelung
  • Bis zu 20 Mischer- oder Pumpenkreisen
  • Kühlfunktion
  • Trinkwasserladung & Puffermanagement
  • Hygiene- und Systemspeichermanagement
  • Haupt- oder Zubringerpumpen
  • Anlagendrucküberwachung
  • Thermostat- und Sicherheitsthermostat-Funktion
  • Ein- und Zwei-Kreis-Solaranlageneinbindung inkl. Ertragsmessung
  • Schwimmbadeinbindung mittels Temperaturfühler
  • Zirkulationspumpe via Zeitprogramm, Temperaturfühler oder Schalter
  • Umladung Puffer zu Boiler oder zwischen zwei Pufferspeichern
  • Öko Funktion und Partybetrieb
  • Integration von kabelgebundenen und Funk-Raumbediengeräten