Gas-Brennwert-Wandheizzentrale QLXR

    • Heiz- und Kombizentrale mit drehzahlgeregelter Energiesparpumpe
    • Für Ein- oder Mehrkreisanlagen
    • Leistungsbereich 3,5 kW ... 58,4 kW
    • Normnutzungsgrad bis 109,7 %
    • Modulation 1:5
    • Mit eingebauter Abgasrückschlagklappe für Mehrfachbelegung (Kaskade)
Produkt unverbindlich anfragen

Produkt Varianten

Bezeichnung Materialnummer Nennheizleistung 50/30°C bis Nennheizleistung 80/60°C bis
Gas-Brennwert-Wandheizzentrale QLXR QLXR15D 14,6 kW 13,3 kW Produktdetails
Gas-Brennwert-Wandheizzentrale QLXR QLXR25D 24,3 kW 22,1 kW Produktdetails
Gas-Brennwert-Wand-Kombiheizzentrale QLXR QLXR25C 24,3 kW 22,1 kW Produktdetails
Gas-Brennwert-Wandheizzentrale QLXR QLXR38 37 kW 33,6 kW Produktdetails
Gas-Brennwert-Wandheizzentrale QLXR QLXR51 49,6 kW 44,9 kW Produktdetails
Gas-Brennwert-Wandheizzentrale QLXR QLXR60 58,4 kW 52,9 kW Produktdetails

Produktbeschreibung

QLXR15D ... QLXR60
  • Hochmodulierende, wandhängende Gas-Brennwert-Heizzentrale
  • Trinkwarmwasser(TWW)-Bereitung über eingebautes 3-Wege-Verteilventil (bei QLXR15D/25D) oder über Ladepumpe
  • Mit Emissions- und Wirkungsgrad-Garantie gemäß Ländervereinbarung 
    Art. 15a B-VG sowie FAV
  • ÖVGW geprüft
  • Hoher Normnutzungsgrad und emissionsarme Verbrennung von Erdgas bzw. Flüssiggas (Propan)
  • Großflächiger, mehrstufiger Spezial-Edelstahl-Wärmetauscher mit geschlossener, wassergekühlter Brennkammer
  • Keramikflächenbrenner
  • Vollständige Kapselung mit Kunststoffgehäuse
  • Elektronische Zündung mit Ionisations-Flammenüberwachung
  • Drehzahlgeregeltes Gleichstromgebläse für stufenlose Leistungsregelung
  • Eingebaute drehzahlgeregelte Energiesparpumpe
  • Eingebaute Gasregel- und Sicherheitsarmatur mit Gasventil und Gasdruckregler mit Gas/Luft-Verhältnisdruckregler 1:1 für den vollmodulierenden Betrieb mit Verbrennungsgemischregelung
  • Temperatur- und Wasserdrucksensoren 
  • Mit eingebauter Abgasrückschlagklappe für Mehrfachbelegung (Kaskade)
  • Sicherheits- und Entlüftungsventil sowie Schmutzfilter im Kesselrücklauf
  • Kunststoff-Siphon für Sicherheits- ventil und Kondensatabführung
  • Zuluft- und Abgasstutzen für den Anschluss eines Koaxialrohres (Ø125/80 mm) oder von Einzelrohren (Ø80 mm)

QLXR25C (Kombizentrale)

  • Integrierte TWW-Bereitung
  • Thermostatisches TWW-Mischventil und Kaltwassersicherheitsgruppe
  • Eingebauter Komfort-Speicher (14 l)
  • Integriertes Expansionsgefäß (12 l)

Regelung

  • Eingebautes Mikroprozessor-Steuergerät für die vollautomatische Steuerung und Regelung sowie die Sicherheitsüberwachung
  • Temperaturregelung über interne oder externe Sollwertführung mit überlagerter Gradientenregelung und stufenlos gleitender Leistungsanpassung
  • Erfassung und Regelung der Temperaturspreizung über die Drehzahlsteuerung der eingebauten Energiesparpumpe (25 % … 100 %)
  • Notlauf-Funktionen mit eingeschränktem Betrieb und Vorwarnung bei Erreichen von Grenzwerten für Wasserdruck, Durchfluss, Abgastemperatur bzw. Ionisationsstrom
  • Bedienung über analoge Bedien-Oberfläche und LCD-Display mit Klartextanzeige für alle Einstellungen des Regelgeräts
  • Getrennte Funktionstasten für Heizung, Trinkwarmwasser und Handbetrieb
  • Drehknopf für Raumtemperatur-Sollwert
  • Anzeige von Betriebsart, Störungen, Serviceintervall etc.
  • Infotaste für Abfrage der aktuellen Werte bzw. des Anlagenzustandes z.B. Raum- und Außentemperatur, Solarstatus etc.
  • TWW-Ladung mit TWW-Fühler BF-QLXR
  • Individuelle Wochen-/Tagesheizprogramme für Heizung und Trinkwarmwasser
  • Uhr mit Datumsfunktion und automatischer Sommer-/Winterzeit-Umschaltung
  • Anschlussmöglichkeit für Raumgerät(e), (max. 1 Raumgerät pro Heizkreis möglich)
  • Anschlussmöglichkeit für einen Außenfühler zur witterungsgeführten Sollwertführung für gleitende, bedarfsgeführte Kesseltemperaturregelung
  • Ausgänge: max. 230V/1A
  • Trinkwarmwasser(TWW)-Funktionen
    • Legionellenschutzfunktion
    • Gleitender TWW-Vorrang auf Mischerkreis
  • Heizungsfunktionen
    • Witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung
    • Automatische Anpassung an die Gebäudedynamik
    • Automatischer Ganzjahresbetrieb mit energiesparender Totalabschaltung über:
      Tages-Heizgrenzautomatik
      Schnellaufheizung/Schnellabsenkung
      Sommer-/Winter-Automatik mit Mischer und Pumpen-Blockierschutz
  • Estrich-Ausheizfunktion (ÖN B2242)

Ausstattung

  1. Feuerungsautomat
  2. Display mit Bedientableau (Klartextanzeige)
  3. Lufteintritt mit Schalldämpfer
  4. Ventilator drehzahlgeregelt
  5. Venturi-Mischeinrichtung
  6. Gasarmatur
  7. Zuluftanschluss Ø80 mm
  8. Abgasanschluss Ø125/80 mm
  9. Automatischer Entlüfter
  10. Sicherheitsventil 3 bar
  11. Wärmetauscher Edelstahl
  12. Kondensatwanne
  13. Energiesparpumpe

Vorteile

Einfache Montage

  • Schnelle Einbringung
  • Rasche Montage mit Montageschablone und durch umfangreiches Montagezubehör
  • Komplettgerät mit eingebauter drehzahlgeregelter Energiesparpumpe, Druck- und Überwachungssensoren, Trinkwarmwasserumschaltventil (QLXR15D/25D), Sicherheitsventil, Schlammsieb, Entlüfter und mitgelieferten Anschlussverschraubungen
  • Automatische Entlüftungsprogramm

 


 

Kompakt

  • Kompakte Bauform mit ansprechendem Design

 


 

Einfache Bedienung

  • Einfache Bedienung über Raumthermostat, Raumregelstation oder witterungsgeführte Regelung

 


 

Geräuscharm

  • Leiser Betrieb durch stufenlosen Ventilator und extra Plexiglas-Schallhaube

 


 

Effizient

  • Geringste Betriebskosten durch Brennwertnutzung mit über 109 % Nutzungsgrad
  • Optimale Energienutzung durch hohe Leistungsmodulation (20 % ... 100 %) sowie drehzahlgeregelter Energiesparpumpe und Ventilatorsteuerung
  • Keine Abkühlung im Aufstellungsraum durch raumluftunabhängigen Betrieb mit Koaxialabgassystem

 


 

Sicher

  • Höchstmögliche Betriebssicherheit durch automatische Überwachungs- und integrierte Kesselschutzfunktionen mit laufender Datenerfassung
  • Alle relevanten Sicherheitskomponenten bereits im Gerät integriert

 


 

Langlebig

  • Hochwertiger Edelstahl-Wärmetauscher mit Keramikflächenbrenner
  • Geringe Belastung durch modulierenden Betrieb

 


 

Umweltfreundlich

  • Energie- und CO2-Einsparung durch hohen Brennwertnutzen
  • Geringste Emissionen durch Vormischflächenverbrennung

 


 

Ausgereiftes Regelungskonzept

  • Mit Schnittstelle für Raumthermostat bzw. Raumregelstation
  • Optional mit Außentemperaturfühler für witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung
  • Erweiterbar auf bis zu 3 Mischerheizkreise

 


Stellen Sie eine Anfrage - wir kümmern uns um Ihr Anliegen
Österreich