Gas-Brennwert-Wärmezentrale QCC

    • Wärmezentrale mit integrierter TWW-Bereitung über 100-l-Schichtspeicher
    • Intern fertig verrohrt und verdrahtet
    • Normnutzungsgrad bis 109,7 %
    • Modulation 1:5
    • WIFI und Internet Steuerung (über AtagOne - Optional)
Produkt unverbindlich anfragen

Produkt Varianten

Bezeichnung Materialnummer Nennheizleistung 50/30°C bis Nennheizleistung 80/60°C bis
Gas-Brennwert-Wärmezentrale Q25CC Q25CC 23,9 kW 21,9 kW Produktdetails

Produktbeschreibung

  • Vollautomatische, hochmodulierende Gas-Brennwert-Wärmezentrale
  • Mit integriertem 100-l-Edelstahl-Schichtspeicher für Trinkwarmwasser
    • Nachladung über Plattenwärmetauscher
    • Mit fest aufgeschäumter 50 mm Hartschaumisolierung
  • Hydraulischer Anschluss nach links, rechts oder oben möglich (Zubehör optional)
  • Intern komplett verrohrt und verdrahtet (Heizung und Warmwasser)
  • Mit Emissions- und Wirkungsgrad-Garantie gemäß Ländervereinbarung Art. 15a B-VG sowie FAV97
  • ÖVGW geprüft G2.869
  • Hoher Normnutzungsgrad und emissionsarme Verbrennung von Erdgas bzw. Flüssiggas
  • Großflächiger, mehrstufiger Spezial-Edelstahl-Wärmetauscher mit geschlossener, wassergekühlter Brennkammer
  • Keramikflächenbrenner
  • Vollständige Kapselung mit Kunststoffgehäuse
  • Elektronische Zündung mit Ionisations- Flammenüberwachung
  • Eingebaute Gasregel- und Sicherheitsarmatur mit zwei integrierten Gasventilen und Gasdruckregler mit Gas/Luft-Verhältnisdruckregler 1:1 für den vollmodulierenden Betrieb mit Verbrennungsgemischregelung
  • Drehzahlgeregeltes Gleichstrom-Gebläse für stufenlose Leistungsregelung und 100-%ige Gas/Luft-Vormischung
  • Eingebaute drehzahlgeregelte Umwälzpumpe
  • Integriertes Expansionsgefäß (12 l)
  • Temperatur- und Wasserdrucksensoren sowie Abgas-Sicherheitssensor
  • Sicherheits- und Entlüftungsventil sowie Schmutzfilter im Kesselrücklauf
  • Kunststoffsiphon für Sicherheitsventil und Kondensatabführung
  • Zuluft- und Abgasstutzen für den Anschluss eines Koaxialrohres (Ø80/125 mm) oder von Einzelrohren (Anschluss Ø80 mm)

 

Regelung

  • Eingebautes Mikroprozessor-Steuergerät mit Anzeige- und Bedientableau für die vollautomatische Steuerung und Regelung sowie die Sicherheitsüberwachung
  • Temperaturregelung über interne oder externe Sollwertführung mit überlagerter Gradientenregelung und stufenlos gleitender Leistungsanpassung
  • Erfassung und Regelung der Temperaturspreizung über die Drehzahlsteuerung der eingebauten Umwälzpumpe (25 % … 100 %)
  • Betriebsartenschalter für Heizung, Trinkwarmwasserladung und Umwälzpumpe mit LED-Anzeige Digital-Anzeige von Betriebszuständen und Istwerten (Temperaturen/Leistung/Drehzahl/Betriebsstunden/Wasserdruck)
  • Notlauf-Funktionen mit eingeschränktem Betrieb und Vorwarnung bei Erreichen von Grenzwerten für Wasserdruck, Durchfluss, Abgastemperatur bzw. Ionisationsstrom
  • Störungsanzeige mit Fehlercode- und Störungsspeicherung

Vorteile

Einfache Montage

  • Rasche Montage durch umfangreiches Montagezubehör
  • Komplettgerät mit eingebauter drehzahlgeregelter Energiesparpumpe, Druck- und Überwachungssensoren, Trinkwarmwasserumschaltventil, Sicherheitsventil, Schlammsieb und Entlüfter
  • Automatische Füll- und Entlüftungsprogramme

 


 

Kompakt

  • Kompakte, platzsparende Gas-Brennwert-Wärmezentrale mit 100 l-Edelstahl-Schichtladespeicher

 


 

Einfache Bedienung

  • Einfache Bedienung über Raumthermostat, Raumregelstation oder witterungsgeführte Regelung

 


 

Geräuscharm

  • Leiser Betrieb durch stufenlosen Ventilator und gekaspselte Verkleidung

 


 

Effizient

  • Geringste Betriebskosten durch Brennwertnutzung mit über 109 % Nutzungsgrad
  • Optimale Energienutzung durch hohe Leistungsmodulation (20 % ... 100 %) sowie drehzahlgeregelter Energiesparpumpe und Ventilatorsteuerung
  • Keine Abkühlung im Aufstellungsraum durch raumluftunabhängigen Betrieb mit Koaxialabgassystem
  • Optimale TWW-Bereitung für ausreichend Warmwasser

 


 

Sicher

  • Höchstmögliche Betriebssicherheit durch automatische Überwachungs- und integrierte Kesselschutzfunktionen mit laufender Datenerfassung
  • Alle relevanten Sicherheitskomponenten bereits im Gerät integriert

 


 

Langlebig

  • Hochwertiger Edelstahl-Wärmetauscher mit Keramikflächenbrenner
  • Geringe Belastung durch modulierenden Betrieb

 


 

Umweltfreundlich

  • Energie- und CO2-Einsparung durch hohen Brennwertnutzen
  • Geringste Emissionen durch Vormischflächenverbrennung

 


 

Ausgereiftes Regelungskonzept

  • Mit Schnittstelle für Raumthermostat bzw. Raumregelstation
  • Optional mit Außentemperaturfühler für witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung

Stellen Sie eine Anfrage - wir kümmern uns um Ihr Anliegen
Österreich