ELFOEnergy STORM EVO

Kaltwassersätze und die Wärmepumpen ELFOEnergy STORM EVO von Clivet sind für die Installation im Freien ausgelegt. Die Monoblock-Geräte mit hohem Wirkungsgrad und dem ökologischen Kältemittel R32 zeichnen sich durch eine extrem hohe Energieeffizienz während des gesamten Betriebszyklus aus. Zertifiziert wurde die ELFOEnergy STORM EVO von Eurovent, Keymark und EHPA. Dank der hervorragenden Konfigurierbarkeit finden die Geräte Einsatz im breiten Anwendungsspektrum von Gewerbe und Industrie.


53,2 - 85,3 KW

ELFOEnergy Storm EVO ist die neue Serie von hocheffizienten Kompaktgeräten für gewerbliche und industrielle Anwendungen. Konzipiert für die Außenaufstellung, gewährleisten sie höchste Energieeffizienz über den gesamten Betriebszyklus. Erhältlich in den Ausführungen Wärmepumpe, Flüssigkeitskühler und Freecooling.

Zusätzlich zu den Standardkomponenten werden folgende Optionen angeboten:

  • integrierte Hydronikgruppe
  • integrierter Laufzeitspeicher
  • 3-Wege-Ventil für Brauchwasser (nur bei Wärmepumpenversion)


Alle Merkmale auf einen Blick:

Innovative Steuerungstechnik

ELFOEnergy Storm EVO ist die neue Energiereferenz für Flüssigkeitskühlsätze und Wärmepumpen in seiner Kategorie. Das Invertersystem passt die Rotationsfrequenz des Verdichters präzise an den Energiebedarf an und bietet:

  • Reduzierte Anlaufzeit und weniger häufiges Starten/Stoppen
  • Komfortbedingungen werden in kürzerer Zeit erreicht als bei einem System ohne Wechselrichter
  • Geringere Temperaturschwankungen während des Betriebs

 

 

DC Inverter Kompressor

Der DC-Inverter-Verdichter mit Permanentmagnet bietet Qualität, Zuverlässigkeit, hohe Leistungen bei Teillasten und einen besonders leisen Betrieb. Er ist nämlich auf schwingungsdämpfenden Lagern installiert und in eine spezielle schallschluckende Haube gehüllt. Das Voll-DC- Frequenzumwandlungssystem reduziert den Energieverbrauch drastisch um mehr als 30 %.

 

 

DC Inverter Lüfter

Bürstenlose DC-Lüftermotoren helfen, Heiz- und Kühlanforderungen mit geringer Geräuschemission und niedrigem Stromverbrauch zu erfüllen. Sowohl die Lüfter als auch die Lüfterhauben sind mit CFD-Technologie konstruiert und gewährleisten einen leisen und hocheffizienten Betrieb.

 

 

Hydrophiler Wärmetauscher (Standard für die WP-Version)

Externer Wärmetauscher wird hergestellt durch:

  • Innenliegende Kupferrohre, die die Effizienz des Wärmeaustauschs optimieren
  • Aluminium-Lamellen

Die hydrophile Behandlung ermöglicht die korrekte Ableitung von Kondenswasser und verhindert weitgehend die Eisbildung.

 

 

Microchannel Wärmetauscher

Legierter Aluminium-Wärmetauscher für höhere Korrosionsbeständigkeit und längere Lebensdauer

  • Schutzbehandlung für industrielle und marine Umgebungen verfügbar (E-Coated).
  • – 30% Kältemittelfüllung im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen. Nur für die Version mit Flüssigkeitskühler verfügbar.

 

 

Kältemittelkreislauf

Der Kältemittelkreislauf ist komplett mit:

  • elektronisches Expansionsventil
  • Economizer-Tauscher (Größen 25.2-30.2-35.2) zur Erhöhung der Geräteeffizienz
  • Kühlsystem der Schalttafel mittels unterkühlter Flüssigkeit

 

 

Modularität

In einer sich schnell verändernden Welt sind neue und intelligente Lösungen notwendig. Hinzu kommt der Wunsch nach einem kontinuierlichen Betrieb ohne Unterbrechungen, kombiniert mit einer einfachen und schnellen Wartung. ELFOEnergy Storm EVO bietet all diese Vorteile dank einzigartiger Lösungen und einer modularen Konfiguration, die eine einfache Zusammenschaltung
aller Einheiten ermöglicht. Die Regelung kann bis zu 16 ELFOEnergy Storm
EVO-Einheiten gekoppelt 4 in 4 verwalten.

  • Erhöhte Anlageneffizienz
  • Höhere Zuverlässigkeit
  • Reduzierte Aufstellfläche
  • Schnelle und einfache Installation

 

 

Free-Cooling

Wenn die Außenlufttemperatur niedriger ist als die Temperatur des Rücklaufes der Anlage ist, gewinnt das Freecooling-System Kälte aus der äußeren Umgebung zurück und reduziert den Betrieb der Kompressoren, bis diese vollständig stoppen.
Bei kontinentalem Klima (Lufttemperaturen oft unter +15 °C) ist die Einsparung mit Freecooling höher als 40 %.

 

 



Komfort für alle Bedürfnisse

Benutzerinterface

Die kabelgebundene Benutzerschnittstelle der neuen Generation bietet dank der Funktionstasten, des Grafikdisplays und des mehrstufigen Menüs eine komplette Steuerungslösung. Die in das Gerät integrierte Benutzerschnittstelle kann auch ferngesteuert werden, was die Verwaltung des Geräts weiter vereinfacht.

Klimakorrelationskurven

Sowohl im Heiz- als auch im Kühlbetrieb kann der Benutzer auf der Benutzeroberfläche einen festen Sollwert oder eine Klimakorrelationskurve einstellen, indem er einfach zwei gewünschte Betriebspunkte definiert. Mit dieser Funktion, die standardmäßig verfügbar ist, stellt das System die Wasseraustrittstemperatur automatisch entsprechend der  Außentemperatur ein. Im Kühlbetrieb, wenn die Außentemperatur steigt, wird der Sollwert automatisch gesenkt, um dem System eine höhere Kühlleistung zu ermöglichen. Ebenso wird im Heizbetrieb, wenn die Außentemperatur sinkt, der Wasserauslass-Sollwert automatisch erhöht, um eine höhere Heizleistung für das System zu ermöglichen.

Eco Modus

Um maximale Energieeinsparungen bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung akzeptabler Komfortbedingungen zu
fördern, ist die Funktion ECO-Modus vorgesehen. Mit dieser Funktion ist es möglich, während des täglichen
Betriebs eine Periode zu definieren, in der es notwendig ist, maximale Komfortbedingungen aufrechtzuerhalten
(z. B. Arbeitsstunden im Büro) und eine, in der Energieeinsparung bevorzugt wird (z. B. die Nachtstunden).

ZET = Zero Energy Temperature

Außenlufttemperatur, bei der das Gerät in der Lage ist, die gesamte Auslegungskühlleistung (bei 30 °C Außenluft) nur mit Hilfe von Lüftern zu liefern: Verdichter sind komplett AUS
Auch bei positiver Lufttemperatur: Storm Evo präsentiert ZET-Werte bis zu 1,6 °C

Erweiterter Betriebsbereich

ELFOEnergy Storm EVO, in seinen beiden Ausführungen Wärmepumpe und Flüssigkeitskühler, bietet eine komplette Lösung für alle von der Anlage geforderten Anforderungen, da es im Heiz-, Kühl- und Brauchwasserbetrieb arbeiten kann. In allen Betriebsarten sind weitere Betriebsbereiche sowohl in Bezug auf die Außenlufttemperatur als auch auf die Vorlaufwassertemperatur gewährleistet. Verdichter und Wärmetauscher sind nur so dimensioniert, dass sie die besten Leistungen garantieren. So ermöglichen sie z.B. bei der Wärmepumpenversion eine Wärmeleistung von 80 % bei –7 °C zu liefern.

Brauchwassererwärmung

ELFOEnergy Storm EVO-Wärmepumpen können Brauchwasser bis zu einer Außentemperatur von –15 °C erzeugen. Die Temperatur des erzeugten Wassers kann selbst im Sommer, wenn die Außentemperaturen 30 °C erreichen, 55 °C  erreichen. Dadurch können die Wärmepumpen das ganze Jahr über eingesetzt werden und lassen sich perfekt an Konfigurationen von Systemen mit Heizkörpern und Endgeräten oder an neue oder renovierte Gebäude anpassen. Um eine bessere Effizienz zu gewährleisten und somit die Betriebskosten zu senken, empfiehlt Clivet aufgrund der Erfahrung mit den überwachten Systemen, den Sollwert des Brauchwassers zwischen 48-50 °C zu definieren.

Auch bei niedrigen Temperaturen

Die Version des Flüssigkeitskühlers (WSAT-YES) ist auch perfekt für den Einsatz in der Prozesskühlung geeignet, wo die Niedertemperaturfunktion zusammen mit der Zugabe von Glykol zur Thermo-Vektor-Flüssigkeit gekühltes Wasser bis zu -8°C erzeugt.

Ausgezeichnete Ruhe

Die besonderen konstruktiven Merkmale des ELFOEnergy Storm EVO erhöhen nicht nur den Wirkungsgrad des Gerätes, sondern minimieren auch den Schallpegel und machen es besonders leise. Anwendungen, bei denen ein besonderes Augenmerk auf den Schallpegel gelegt wird, finden in den 2 zusätzlichen akustischen Konfigurationen dieser Serie eine Antwort auf ihre Bedürfnisse:
-Schallgedämpft: Schallpegel werden um –6 dB reduziert
-Superschallgedämpft: Der Schallpegel wird um –10 dB reduziert
Die Schallpegeldaten der beiden schallgedämpften Akustikkonfigurationen finden Sie im technischen Merkblatt.

Prospekt zum Thema