Kindergarten Rheindorf, Lustenau

Dort wo sich einst das ehemalige Lustenauer Rettungsheim befand, ist nun ein Spieleparadies für Kinder entstanden. Der Kindergarten Rheindorf war der älteste und zählt heute zu den modernsten Kindergärten in Lustenau. 60 Kinder und 13 BetreuerInnen sind in dem einladenden Gebäude untergebracht. Weiteren Wohlfühlfaktor bietet die Haustechnik der Walter Bösch GmbH & Co KG, die aus einer Hand geliefert wurde.

1 Ein wahrer Augeschmaus: Der Kindergarten Rheindorf.
Kontrollierte Wohnraumlüftung von bösch sorgt im Kindergarten Rheindorf in Lustenau für ein optimales Raumklima.
2 Kontrollierte Wohnraumlüftung von bösch sorgt für ein optimales Raumklima
Kontrollierte Wohnraumlüftung von bösch sorgt im Kindergarten Rheindorf in Lustenau für ein optimales Raumklima.
3 Kindgerechte Architektur
Kontrollierte Wohnraumlüftung von bösch sorgt im Kindergarten Rheindorf in Lustenau für ein optimales Raumklima.
4 Ein Spieleparadies für Kinder.
Moderne Regelungstechnik von bösch sorgt im Kindergarten Rheindorf in Lustenau für ein optimales Raumklima.
5 Das Highlight der DDC-Regelung ist eine ausgefeilte Einzelraumregelung mit 96 Datenpunkten.
bösch Wärmepumpe im Kindergarten Rheindorf in Lustenau.
6 Die Sole-Wärmepumpe garantiert einen energiesparenden Betrieb mit Erdwärme.
Lüftungszentrale und Wärmepumpe von bösch im Kindergarten Rheindorf in Lustenau.
7 Das Lüftungsgerät in modul a-Bauweise gewährleistet die kontrollierte Be- und Entlüftung der Räume mit hohem Wärmerückgewinnungsgrad.

Das Haustechnikkonzept des Kindergarten Rheindorfs setzt auf einen energiesparenden Betrieb. Installiert wurde eine bösch Sole-Wärmepumpe. Mittels Erdsonden wird die Wärme dem Erdreich entzogen. Über die Einzelraumregelung können sämtliche Räume mittels DDC-Regelung separat gesteuert werden. Die Regelung wurde zudem in das Gebäudeleitsystem der Gemeinde Lustenau integriert. Die Aufenthaltsräume sind mit einer kontrollierten Wohnraum-Lüftungsanlage in modul a-Bauweise ausgestattet. Die Lüftungsanlage ist mit EC-Ventilatoren ausgestattet, welche den Primärenergieverbrauch stark reduzieren.

Übersicht über das Projekt

Projekt Neubau des Kindergartens Rheindorf
Bauherr Marktgemeinde Lustenau
Errichtungszeitraum März 2011 - Mai 2012
Nutzfläche 1.085 m²
Heizung & Warmwasser Sole-Wärmepumpe Calida SI37TE
Lüftungsanlage Kontrollierte Wohnraumlüftung
Regelung DDC-Regelung mit 96 Datenpunkten, Einzelraumregelung aller Räume