Wohnraumlüftungsgerät KG200

    • Lüftungsgerät in Modulbauweise
    • Rechtsausführung
    • Inklusive elektrischem Vorheizregister
    • Lüftungsgerät in Modulbauweise
    • Gerätekern aus Stahlblech
    • Kunststoff-Gegenstrom Wärmetauscher
    • Standard langlebige F7 und G4 Kassettenfilter
    • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech und 20 mm Isolierung
    • Gehäuse pulverbeschichtet RAL9010
    • Hocheffiziente EC-Radialventilatoren
    • Schallleistungspegel ZUL 127 m³/h 100 Pa nur 44,7 dB(A)
    • SFP Wert nach PHI 0,26 W/(m³/h)
    • Bedienteil Mini inkludiert
Produkt unverbindlich anfragen

Vorteile

  • Das Lüftungsgerät KG 200 LGR ist für die zentrale Be- und Entlüftung von Wohnungen und Einfamilienhäuser entwickelt worden.
  • Das KG 200 LGR besteht aus der gedämmten Gerätehülle aus dem pulverbeschichteten, verzinktem Stahlblech in RAL9010 sowie einem aus Gerätekern aus Stahlblech.
  • Die Gerätehülle besteht aus einem kompakten 20 mm isolierten Gehäuse mit vier Luftanschlüsse 125 mm für Außen-, Zu-, Ab-,und Fortluft, und einem Kondensat-Anschluss mit 13 mm.
  • Der Gerätekern ist von der Hülle schnell und einfach zu trennen und beinhaltet folgende Teile: den Kunststoff-Gegenstromwärmetauscher, die Ventilatoren, die Elektronik, die Kondensatwanne, den Außenluftfilter F7, den Abluftfilter G4 und das Vorheizregister.
  • Auf Grund der innovativen Bauweise kann das KG 200 LGR sowohl an die Wand montiert werden als auch an die Decke.
  • Das Bedienteil Mini ist inkludiert und kann manuell mit den Lüfterstufen betrieben werden oder im Automatikmodus, mittels optionalem Luftqualitätssensor Sensor. Eine Fehler- sowie Filteranzeige ist am Bedienteil Mini auch integriert.
  • Das integrierte Vorheizregister arbeitet mit einer exakten Temperaturregelung und spart im Betrieb Strom und bares Geld.
  • Das Gerät kann auch mittels optionalen Einbaurahmen komplett formbündig in eine Vorsatzwand oder in die Zwischendecke eingebaut werden.
  • Mit dem Modularen Aufbau des Lüftungsgerätes kann das Gerät getrennt bestellt werden. Bedeutet, dass man zum Zeitpunkt der Vorinstallation nur den Geräterahmen bestellt, der mit einem Montage- Frontdeckel geliefert wird. Der Geräterahmen wird an Wand oder Decke montiert, Luftkanäle sowie Elektrovorinstallationen können bereits vorgenommen werden. Kurz vor der Inbetriebnahme wird das eigentliche Lüftungsgerät, also der Gerätekern, bestellt und eingebaut. Der Gerätekern wird zusammen mit der originalen, unbeschädigten Gerätefront geliefert. Auch die großen Kosten fallen erst kurz vor der Inbetriebnahme an.

Stellen Sie eine Anfrage - wir kümmern uns um Ihr Anliegen
Österreich

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten und der Weitergabe an einen bösch-Kompetenzpartner (Installateur, Frigorist,..) zum Zweck einer Kontaktaufnahme für eine unverbindliche Beratung und Angebotslegung einverstanden. Darüber hinaus stimme ich einer Zustellung von Werbematerial über elektronischen Weg ausdrücklich zu.