Warmes Wasser aus der Luft

bösch ist Spezialist für Wärmepumpen. Einen besonderen Platz in unserem Sortiment nimmt der Wärmepumpenboiler ein. Er nutzt die kostenlose Energie aus der Umgebungsluft und erwärmt so Ihr Trinkwasser. Dieses intelligente und sparsame System liefert bereits ab -10° C Umgebungstemperatur ausreichend Energie für Ihr nächstes Vollbad.


Unabhängig bleiben

Mit einem Wärmepumpenboiler haben Sie die freie Wahl: Entweder erwärmen Sie Ihr Warmwasser direkt über den Boiler oder Sie schalten einfach auf die eingebaute Elektroheizung bzw. Ihren Heizkessel um. So wird Ihr Trinkwasser immer mit dem günstigsten Energieträger erwärmt. Und damit Ihnen das warme Wasser garantiert nie ausgeht fasst der Boiler 260 Liter und kann bis zu 850 Liter Warmwasser pro 24 Stunden erzeugen.

Heizkosten sparen

Ein Wärmepumpenboiler arbeitet im Prinzip wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt. Der Umgebungsluft wird die Wärme entzogen und an das Trinkwasser abgegeben. Für diesen Vorgang wird lediglich etwas Strom benötigt. Das intelligente Gerät macht sich aber auch Abstrahlverluste im Heizraum und die Abwärme von z. B. Tiefkühltruhen zu Nutze. Gegenüber konventionellen Methoden spart eine Trinkwarmwasser-Wärmepumpe so bis zu 70 % Energie.

Ihre Vorteile auf einen Blick

70 % niedrigere Betriebskosten...

..mit der kostenlosen Energiequelle Luft. Ihr Wärmepumpenboiler nutzt aber auch Abstrahlverluste im Heizraum.

Kostenlose Zusatznutzen

Durch Zu- oder Abluftkanäle können Nebenräume gekühlt oder getrocknet werden

Platzsparendes Wasserkraftwerk

Effiziente Warmwasser-bereitung auf kleinstem Raum (weniger als 0,5 m² Stellfläche)

Prospekte zum Thema