Rechtzeitig erkennen spart Ärger

Oft wird unterschätzt, dass unser Wasser für die Zirkulationsleitungen des Heizsystems nicht ganz so geeignet ist, wie für uns Menschen. Auf Wunsch übernehmen wir die Analyse und normgerechte Füllung der Anlage. Denn rechtzeitig Erkennen spart Ärger!


Sauberes Wasser und intakte Leitungen

Das Heizungswasser kommt täglich mit unterschiedlichen Materialien, wie Stahl, Kupfer, Kunststoff etc. in Berührung. Dadurch können sich in den Leitungen Ablagerungen bilden, die zu Verschlammung und Korrosion führen können. Bereits ein 1 mm dicker Belag im Heizkessel kann zu einem höheren Brennstoffverbrauch und zu Beschädigungen am Gerät, Wärmetauscher sowie an Rohren, Pumpen usw. führen.

Die normgerechte Füllung Ihres Heizsystems garantiert einen energieeffizienten Betrieb und schützt vor unangenehmen Überraschungen.

Heizwasser-Analyse Leistungsumfang:

  • Analyse der Heizungsanlage durch den Kundendienst von bösch
  • Normgerechte Füllung der Anlage nach ÖNORM 5195-1