Gehäusesystem

Das modul a System ist eines der wenigen Gehäuse mit höchsten Klassifizierungen. Es erfüllt alle maßgeblichen Normen und Vorschriften für energieeffiziente Lüftungsgeräte:


bösch modul a Sandwichplatte mit PU-Schaum | © boesch.at
  • VDI 6022 - Raumlufttechnik, Raumluftqualität
  • ÖNORM H 6021 - Lüftungstechnische Anlagen - Reinhaltung und Reinigung
  • SWKI VA 104 - Hygiene-Anforderungen an RLT-Anlagen und Geräte
  • DIN EN 13823 - Brandverhalten von Bauprodukten
  • DIN EN ISO 11925-2 - Entzündbarkeit bei direkter Flammeneinwirkung
  • DIN 1946-4 - RLT-Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens
  • ÖNORM H 6020 - Lufttechnische Anlagen für medizinisch genutzte Räume
  • SWKI 99-3 - Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in Spitalbauten

 

Zusätzlich ist das modul a Gehäusesystem nach der DIN EN 1886 - Energieeffiziente Ausführung von Lüftungsgeräten - geprüft. 



modul a 35 mm PU-geschäumt

Prüfwerte gem. DIN EN 1886

bösch modul a Sandwichplatte  35 mm mit PU-Schaum | © boesch.at
  • Wärmebrückenfaktor: TB2
  • Wärmedurchgangs-Koeffizient: T2
  • Gehäuseklasse: D1
  • Luftdichtheit: L1
  • Filterbypass-Leckage: F9


modul a 70 mm PU-geschäumt

Prüfwerte gem. DIN EN 1886

bösch modul a Sandwichplatte 70 mm mit PU-Schaum | © boesch.at
  • Wärmebrückenfaktor: TB1
  • Wärmedurchgangs-Koeffizient: T1
  • Gehäuseklasse: D1
  • Luftdichtheit: L1
  • Filterbypass-Leckage: F9


modul a 35 mm Mineralwolle

Prüfwerte gem. DIN EN 1886

bösch modul a Sandwichplatte mit Mineralwolle | © boesch.at
  • Wärmebrückenfaktor: TB2
  • Wärmedurchgangs-Koeffizient: T2
  • Gehäuseklasse: D1
  • Luftdichtheit: L1
  • Filterbypass-Leckage: F9