Hygiene bei Raumluft & Warmwasser

Dem Thema "Hygiene" gebührt in der Haustechnik ein hoher Stellenwert. Saubere Raumluft und hygienisch einwandfreies Warmwasser sind unumgänglich. Nicht umsonst ist bösch als einziger Hersteller gemäß VDI-Norm 6022 zertifiziert und ausgezeichnet. Unsere Anlagen entsprechen damit den höchsten Hygienestandards.


Hygiene bei Raumluft und Warmwasser

Hygienische Raumluft

bösch ist derzeit der einzige Zentrallüftungsgerätehersteller in Österreich, der mit dem VDI-Gütesiegel ausgezeichnet ist. Das Gütesiegel bestätigt die hohe Qualität der bösch Lüftungsgeräte. RLT-Anlagen in Gebäuden müssen in allen luftführenden Bereichen so gestaltet sein, dass die Zuluftqualität mindestens der Vergleichsluft, welche häufig die Außenluft ist, entspricht. Damit ist ein wichtiger Faktor für gesundheitlich zuträgliche Raumluft erfüllt. Die Einhaltung der VDI 6022 stellt sicher, dass die Raumlufttechnik des Gebäudes keine Quelle für Verunreinigungen ist.

Höchste Hygiene auch im Krankenhausbetrieb

Selbst die höchsten Anforderungen des Krankenhausbetriebs erfüllen die Raumlufttechnischen Geräte von bösch mühelos. Zertifizierungen gem. DIN 1946-4, ÖNORM H 6020 und SWKI 99-3 bestätigen die hohe Qualität der bösch-Geräte.



Hygienische Warmwasserbereitung

Warmes Wasser ist ein idealer Nährboden für Legionellen. Bei bösch haben diese gefährlichen Keime jedoch keine Chance. Unsere Warmwasserbereiter sind mit speziellen Legionellenschutz-Programmen ausgestattet. Das Wasser wird in regelmäßigen Abständen über 65° C erhitzt, vorhandene Keime werden dadurch abgetötet.