Belimo RingBus-System

Die Belimo RingBus-Lösung ist derzeit DAS Optimum in der Brandfallsteuerung. bösch ist zertifizierter Systempartner für Belimo RingBus-Systeme. Die flexiblen Lösungen fügen sich nahtlos in die bösch Gebäudeautomation ein und ergänzen sie perfekt. 


Belimo RingBus-System: sicher, flexibel & kosteneffizient

Sicher, flexibel und kosteneffizient - dafür steht die Belimo RingBus-Lösung. Das innovative System erfüllt höchste Ansprüche beim Brandschutz und der Entrauchung. Es deckt alle Anwendungen wie Brand- und Rauchschutz, Integration von Ventilatoren, Brandmeldeanlagen und die Steuerung von Druckbelüftungsanlagen ab. Hauptvorteil der Ringbus-Topologie ist deren hohe Zuverlässigkeit im Betrieb. Das System bleibt auch im Fall eines Kurzschlusses oder einer Unterbrechung des Buskabels vollständig funktionsfähig und arbeitet wie im normalen Betriebsmodus weiter.

Stand-Alone-System

Das Belimo RingBus-System funktioniert vollkommen unabhängig von der Gebäudeleittechnik. Auf Basis einer Steuerungsmatrix können alle angeschlossenen Klappen im Gebäude flexibel gesteuert werden. Die verfügbaren Protokolle (TCP/IP, Modbus, BACnet usw.) der Stand-alone-Lösung sorgen für vollständige Transparenz gegenüber dem übergeordneten System.

Clevere Ringverkabelung 

Im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen werden bis zu 80 % weniger Kabel und Verrohrungen benötigt. Dadurch reduziert sich auch die Brandlast im Gebäude erheblich.

Geprüft nach:

  • ÖNORM F3001, ÖNORM EN 1366-2,  ÖNORM M 7625/ÖNORM H 6025 zur Steuerung und Überwachung von Brandschutzklappen

  • ÖNORM H6029, ÖNORM EN 1366-10 (HOT400/30) und TRVB S 151 zur Steuerung und Überwachung von Brandrauchsteuerklappen 
  • Anhang 14: Anforderungen an elektrische Steuerzentralen der TRVB 125 S, Ausgabe 2010 "Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und Rauchgasableitungsanlagen
  • TRVB 112 S, Ausgabe 2004

                                                                                         

Sicher

Das System bleibt auch bei Kurzschluss oder einer Kabelunterbrechung vollständig funktionsfähig.

Sparsam

Die clevere Ring-Verkabelung spart bis zu 80 % Kabel  und reduziert so auch die Brandlast im Gebäude.

Flexibel

Alle Klappen können auf Basis einer Steuerungsmatrix unabhängig voneinander geregelt werden.